Hallo, mein Name ist Mestan Niazioglou.

Mediengestalter | Grafik Designer | Game Designer

Ich bin 27 Jahre alt und lebe in Stuttgart. Zusammen mit meinem Kollegen Marius Krzywinski habe ich das Kleinunternehmen Design's Gambit gegründet. Wir bieten alles im Bereich Medien- und Webdesign an und bekommen bundesweit Aufträge von Kunden.

Neben meiner Liebe zum Design, habe ich eine Leidenschaft zur Musik und lebe diese in meiner Freizeit aus.

Print Design

Hochzeits-Einladungskarte

Hochzeits-Einladungskarte
Julia & Mestan Niazioglou

Dies ist das Design für die Einladungskarte meiner Hochzeit, verziert mit der Lieblingsblume meiner Frau, in angenehmen Pastelltönen gehalten und der eleganten Chopin-Schriftfamilie.

Eine Briefmarke mit altem 40er Jahre Auto

Weihnachstkarte
Automuseum Stuttgart

Die Weihnachtskarte habe ich für das Automuseum in Stuttgart entworfen. Sie ist eine Adaption einer Briefmarke aus Portugal von Mercedes-Benz. Zusätzlich habe ich sie mit Weihnachtsdekoration illustriert.

Euro Lloyd Reisebüro

Weihnachstkarte
Euro Lloyd Reisebüro

Für das Unternehmen Euro Lloyd Reisebüro habe ich eine Weihnachtskarte für drei verschiedene Standpunkte illustriert. Ich habe die beiden Magazine 'Move' und 'Cruise' auf die Illustration der Weihnachtskarte integriert. Sie wurde international versendet und auf Messen verteilt.

Visitenkarte zu Nico Schindler Physiotherapie

Visitenkarte
Nico Schindler - Physiotherapie

Für den Physiotherapeuten Nico Schindler habe ich sowohl ein Logo, als auch eine Visitenkarte und einen Stempel entworfen. Für die Typografie habe ich auf Wunsch des Kunden eine moderne und serifenlose Schriftart gewählt. Das Logo kann auf unterschiedlichste Arten der Physiotherapie interpretiert werden.

Visitenkarte Mike Reichert

Visitenkarte
Mike Reichert

Diese Visitenkarte für Sanierung und Renovierung habe ich für einen Kunden entworfen. Die von mir ausgewählten Symbole und die rote Illustration lassen sich mit handwerklicher Arbeit assoziieren.

Visitenkarte Bernd Schmidt

Visitenkarte
Bernd Schmidt

Eine schlichte Visitenkarte habe ich für eine Privatperson im eleganten und schlichten Stil entworfen. Um einen geschmeidigen Gesamteindruck zu erzeugen habe ich mich für eine kalligraphische Typografie und sanfte Farben entschieden. Auf Wunsch der Anonymität habe ich bei diesem Schaubild Musterdaten verwendet.

Visitenkarte Design's Gambit

Visitenkarte
Design's Gambit

Die Visitenkarte für mein Kleinunternehmen Design's Gambit. Sie richtet sich farblich genauso, wie das Logo an den Farbstil von Code-Editoren. Die Typografie und der Stil geben ebenfalls ein technisches Gesamtbild ab, da sich das Unternehmen unter Anderem auch auf Web-Enticklung und App-Programmierung konzentriert.

Deckblatt der Bedienungsanleitung von BoXYZ

Bedienungsanleitung
BoXYZ

Ein Gruppen-Schulprojekt, bei dem ich die Aufgabe der Gestaltung der Bedienungsanleitung, der Illustrationen der Box und des Logos übernahm. Das Logo ist eine Kombination aus den Buchstaben XYZ, die in dem Namen vorkommen. Bei der Typografie war es mir wichtig, dass sie gut leserlich ist.

Umgestaltete Hofbräu-Bierdose

Can Design
Wettbewerb Hofbräu

Dies sind meine Einsendungen für die Firma Stuttgarter Hofbräu, die zu einem Wettbewerb aufgerufen hatte. Für ihre Dosen sollte es limitierte Auflagen geben, wozu man selbst Spezial-Dosen-Designs gestalten und einsenden konnte. Wichtig war, das Thema Stuttgart darin gestalterisch darzustellen.

Poster Design

Plakat für die Akademie der Media

Poster
Ausbildungstag Wettbewerb

Für den Ausbildungstag 2018 an meiner Schule fand ein Wettbewerb mit mehreren Klassen statt. Aufgabe war es ein Plakat zum Tagesablauf und zur Orientierung der Besucher zu erstellen. Die besten Drei wurden aufgehangen, darunter auch dieses. Die Hausfarbe blau habe ich bewusst in Szene gesetzt, ebenso das Logo der Schule. Die Typografie habe ich gut leserlich ausgewählt und angeordnet.

Plakat für die Akademie der Media

Poster
Aufgabe Event Plakatgestaltung

Für das Event der beruflichen Selbstständigkeit an meiner Schule sollten wir ein Plakat zur Information für die Besucher gestalten. Die Hausfarbe blau habe ich bewusst in Szene gesetzt. Ich habe grafisch einen Notizzettel dargestellt, um so auf die Daten aufmerksam zu machen. Die Typografie habe ich gut leserlich ausgewählt und angeordnet.

Poster für Ricola Bonbons

Poster
Ricola

Die Aufgabe einer Klausur beinhaltete ein Werbeplakat für die Firma Ricola zu entwerfen. Vorgabe war diese Bonbon­verpackung und diesen Hintergrund stimmig miteinander zu verbinden. Mit der Typografie habe ich eine zweideutige Provokation angedeutet, um somit auf das Plakat aufmerksam zu machen. Außerdem habe ich mit dem Hintergrund der Schrift einen Komplementär­kontrast erzeugt.

Poster für Eiszeit Quell

Poster
Eiszeit Quell

Auch dieses Projekt entstand aus einer Klausur und beinhaltete ein Werbeplakat für die Firma Eiszeit Quell zu entwerfen. Vorgegeben waren diese Flasche mit diesem Hintergrund, welche ich miteinander verbinden und sie mit Effekten gestalten sollte. Der Typografie im Vordergrund habe ich einen farblich angepassten Verlauf gegeben und wollte somit eisige Frische vermitteln.

Single Musik-cover

Cover
Single-cover

Dies ist ein Single Cover für einen Freund von mir. Ihm war es wichtig, den Titel des Songs, dieses Auto und seinen Künstlernamen darauf abgebildet zu haben. Seinen Künstlernamen 'Evo76' habe ich als Logo entworfen und im unteren Teil, wie eine Unterschrift, angeordnet.

Buchcover Finger weg, von unseren Daten von Jan Philipp Albrecht

Cover
Finger Weg! von unseren Daten

Dieses Buchcover ist das Ergebnis eines Schulprojekts. Das Thema des Projektes war der Umgang mit unseren Daten im Netz. Deshalb entschied ich mich dazu, die Zahlen 1 und 0 auf das Cover zu integrieren. Um den Titel mehr Ausdruck zu verleihen, habe ich ihn über die Augen des Mannes gesetzt, um auf die Anonymität im Netz aufmerksam zu machen.

Buchcover Attribute in der Kunst

Cover
Attribute in der Kunst

Auch dieses Buchcover ist das Ergebnis eines weiteren Schulprojekts. Das Thema des Projektes waren Symbole und ihre Bedeutung. Der Hintergrund zeigt unterschiedliche Symbole aus den verschiedensten Kategorien. Das Symbol im Hauptfokus stellt eine Kombination aus zwei Symbolen dar und soll verdeutlichen, dass diese vielseitig verwendbar und unterschiedlich zu verstehen sind.

Photography & Editing

Eine junge Frau liest in einer Zeitschrift

Bildbearbeitung & Composing
Socialmedia­kampagne Betravel

Für eine Socialmediakampagne engagierte die Firma Betravel ein Modell, welches in verschiedenen Hotels in unterschiedlichen Ländern zu sehen sein sollte. Dazu wurde sie in unterschiedlichen Posen mit weißem Hintergrund platziert. Meine Aufgabe war es, diese Fotos zu bearbeiten und möglichst realistisch aussehen zu lassen. Dazu habe ich die Fotos retuschiert und anschließend auf verschiedenen Hintergründen platziert. Mit unterschiedlichen Effekten und Schattierungen habe ich die Bildern echt erscheinen lassen.

Drei junge Ladies vor einer mit Acrylfarbe bemalten Wand

Bildbearbeitung & Composing
Reisemagazin "Move"

Das Reisemagazin 'Move' gab mir den Auftrag, die Seite zu gestalten, auf welcher die Mitarbeiter des Unternehmens Eurolleuyd vorgestellt werden. Dazu habe ich die mir zur Verfügung gestellten Fotos ausgeschnitten, retuschiert und auf einem farbigen Hintergrund platziert. Zudem habe ich allen Mitarbeitern die Shirts weiß gefärbt, um ein einheitliches Gesamtbild zu erzeugen.

Eine Gruppe von Geschäftsfrauen posiert für ein Portrait

Banner
Urlaubsmesse CMT - Euro Lloyd Reisebüro

Bildbearbeitung, Composing und das Banner-Design für die Urlaubsmesse CMT, indem die Mitarbeiterinnen des Euro Lloyd Reisebüros repräsentiert werden.

Foto eines alten Cabriolet Mercedes SL

Bildbearbeitung
Automuseum Stuttgart

Das Automuseum Stuttgart hat uns den Auftrag gegeben, das Bild eines Mercedes zu bearbeiten. Dazu habe ich das Auto von Dreck und Kratzern befreit, sowie den grauen, bewölkten Himmel durch einen blauen, sonnigen ersetzt. Damit das Bild auch für Werbezwecke genutzt werden kann, habe ich die Beobachter im Hintergrund retuschiert.

Foto eines alten Mercedes im Innenraum mit Blick auf das Lenkrad

Bildbearbeitung
Automuseum Stuttgart

Für Werbezwecke gab das Automuseum Stuttgart den Auftrag, das Foto des Interieur eines Mercedes zu bearbeiten. Hierbei habe ich alle Störer auf dem Foto entfernt, das Bild retuschiert und mit verschiedenen Filtern einen Vintage-Look erzeugt.

Eine lächelnde junge Frau mit Brille

Fotografie & Bildbearbeitung
Fotoshooting

Gemeinsam mit meiner Frau habe ich ein Fotoshooting gemacht. Eines der entstandenen Porttaitfotos habe ich anschließend retuschiert. Ich habe alle Störer entfernt und das Make-up ein wenig verstärkt, sodass es ein schönes Gesamtbild erzeugt. Abschließend habe ich noch einige Filter über das Bild gelegt um so einen Vintage-look zu erzeugen.

Graffitiwand mit einem Bierglas im Vordergrund

Fotografie & Bildbearbeitung
Motto-Projekt

Für ein Schulprojekt mit dem Motto: wenn man durch Glas sieht, wird alles bunt, bin ich durch die Stadt gegangen und habe nach Wänden mit Graffiti gesucht. Nachdem ich unter­schiedliche Motive ausgewählt hatte, habe ich ein Glas davor aufgestellt und foto­grafiert. Abschließend habe ich das Motiv im Glas durch eine Maskierung farblich von dem Motiv an der Wand getrennt. Durch das bunte im Glas und unbunte im Hintergrund wird das Glas noch mehr in Szene gesetzt und zur Geltung gebracht.

Illustration

Polygon-Illustration von einem Mann mit besonderer Brille

Illustration
Eigenes Portrait

Die Aufgabe eines Schulprojekts lautete: Illustriere dein eigenes Portrait. Ich hatte mich dafür entschieden, zwei verschiedene Versionen von mir im Polygon Stil zu illustrieren. Die erste Version ist sehr farblich und erinnert an einen Retro Fernseher, die zweite hingegen ist eher schlicht gehalten. Mein Gedanke hier war, dass mein Portrait im Weltall schwebt, sich auflöst und die einzelnen Polygone im Weltall wegtreiben.

Polygon-Illustration eines Adlers

Illustration
Der Weißkopfadler

Die Arbeit im Polygon Stil macht mir besonders Spaß, weshalb ich in meiner Freizeit verschiedene Motive in diesem Design bearbeitet habe. Der Weißkopfadler ist eines der ersten bearbeiteten Motive von mir, welchen ich für mich in diesem Stil illustriert habe. Die Farben habe ich naturnah ausgewählt.

Polygon-Illustration von eineme Ghoul-ghost

Illustration
Nameless Ghoul's

Auch hier habe ich den Polygonstil angewandt und habe als Motiv die Maske des "Nameless Ghoul's" der Rockband Ghost illustriert. Hierbei habe ich mit Licht und Schatten experimentiert. Die Farbe rot und die roten Lichtquellen im Hintergrund sollen das Teuflische beim Betrachten unterstreichen und der schwarze Hintergrund die Dunkelheit.

Illustration von Brokkolina

Illustration
Schulwettbewerb

Ein weiterer Schulwettbewerb während der Ausbildung, war die Aufgabe ein Maskottchen für Vegetarier zu erstellen. Ich habe mich in der Umsetzung für den Comic-Stil und mich für eine weibliche Brokkolifigur entschieden. Die Farbe grün assoziiere ich mit Natur, weshalb ich die Athmosphäre in unterschiedlichen Grüntönen dargestellt habe. "Brokkolina" erzielte den ersten Platz.

Illustration Fitnessstudio-Maskottchen

Illustration
Maskottchen

Der Auftrag für ein Schulprojekt war die Erstellung eines Maskottchens für ein Fitnessstudio für Frauen. Das Pferd als Figur lässt Muskeln und Schnelligkeit assoziieren, deshalb habe ich mich dafür entschieden. Die Farben gelb und rosa sprechen Frauen eher an und vermitteln Zustimmung und Vertraulichkeit. Hierfür habe ich wieder den Comic-Stil gewählt.

Illustration zweier Figuren vor einer Zuschauermenge

Illustration
YouTube-Wettbewerb

Diese Illustration entstand durch eine Teilnahme bei einem YouTube-Wettbewerb. Die Vorgabe war zwei verschiedene Serien-Dimensionen durch Liebe zu verbinden. Ich kombinierte die Charaktere aus den Serien "Dragonball" und "South Park". Die verschiedenen Stile der beiden Serien versuchte ich miteinander harmonieren zu lassen. Den Hintergrund habe ich aus einer Szene aus "South Park" entnommen und ihn mit einem Weichzeichner bearbeitet.

Illustration Typografie

Illustration & Typografie
The Last of Us

Am Anfang der Ausbildung habe ich mich mit Typografie beschäftigt und experimentiert. Dadurch ist eine Szene aus dem Videospiel "The Last Of Us" mit den Namen der wichtigsten Charakteren entstanden. Die verschiedenen Namen habe ich so angeordnet, dass sie so eine Giraffe und eine der Hauptpersonen darstellen. Zwischen den beiden habe ich das Logo des Spiels eingebaut. Der Hintergrund stellt den Sonnenuntergang aus der Szene dar.

Music Design

Loopstation App

App Design
Loopstation

Da ich mich in meiner Freizeit gerne mit Musik beschäftige, habe ich ein Design für eine App erstellt. Diese App ist angelehnt an die Loop Station von "Boss RC 505", die jeder nutzen kann, ohne sich eine Loop Station kaufen zu müssen und trotzdem Musik auf ihren Endgeräten machen zu können. Bei dem Design habe ich mich ebenfalls an der Loop Station orientiert und mit den Farbverläufen einen angenehmen Kontrast geschaffen.

Ein aufgeklapptes Buch das eine Landkarte zeigt

Coversong & Illustration
Game of Thrones

Dieses Lied habe ich auf der Basis von dem Titelsong der Serie "Game of Thrones" digital mit dem Programm "Ableton Live" verfasst. Dazu habe ich passende Bilder ausgewählt und diese rhythmisch auf das Lied, mit Lichtern und Bewegungen, animiert.

Illustration eines Manns beim McDonalds Drive-In

Coversong & Illustration
Drive

Auch dieses Lied habe ich digital mit dem Programm "Ableton Live", auf der Basis des Titelsongs des Filmes "Drive", verfasst. Als Cover habe ich ein Originalposter humoristisch illustriert.

Game Design

Screenshot der Quiz-API Webseite

Programmierschnittstelle
Custom Trivia API

Für unsere App "N3rd Quiz", das demnächst auf den Markt kommt, haben wir als Design's Gambit für uns eine API erstellt, um Fragen für das Quiz in unserer Datenbank speichern können. Diese API stellen wir komplett kostenlos zur Verfügung, um so auch gleichzeitig andere Programmierer zu unterstützen.

Zur Webseite
Logo der Quiz-Show Nerd-Quiz

App (html), App (PWA w.i.p.)
Nerd-Quiz

Die Medienproduktionsfirma Rocketbeans veranstaltet regelmäßig eine Quizshow, bei der es unterschiedliche Kategorien mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen gibt. Dieses Format gefällt mir persönlich sehr, weshalb ich für mich und meine Freunde dieses Quizformat adaptiert und als HTML nachgestellt habe. Die Fragen dazu habe ich eigenständig zusammengestellt und in verschiedene Schwierigkeitsstufen verteilt. Eine PWA App, die wir als Design's Gambit erstellen, ist derzeit in Entwicklung und wird nach Abschluss in den App Stores veröffentlicht.

Zur Webseite
Spielbrett des Spiels Psycho

Brettspiel
"Psycho"

In meiner Freizeit habe ich ein Brettspiel entwickelt und designed. Das Design habe ich überwiegend in dunklen Tönen gehalten, um eine mystische Stimmung zu erzeugen. Die Charaktere habe ich an reale Personen angelehnt und ihre Namen und Geschichten leicht verändert, dazu habe ich Originalfotos der Personen als Vorlage verwendet. Auf die Rückseiten der Charakterkarten habe ich je ein Zitat, passend zum Charakter erstellt. Für die Craftingkarten habe ich je ein Bild verwendet und sie dann in einem dunklen, Comic-Stil illustriert. Den japanischen Stil fand ich sehr passend für die Typografie.

Eine Spielkarte mit Kanzlerin Angie als Motiv

Kartenspiel
"Kann ich mich dort bewerben?"

Die Idee und Umsetzung dieses Kartenspiels stammt ebenfalls von mir. Hier habe ich rund 100 verschiedene Charakterkarten mit reellen und nicht reellen Personen gestaltet. Mit verschiedenen Berufskarten werden die Charaktere den jeweiligen Berufen zugewiesen. Um Einheitlichkeit zu erzeugen, habe ich ein Muster als eine neue Ebene auf dem Vordergrund mit Schlagschatten eingefügt. Die Typografie ist sehr dominant auf einem transparenten Hintergrund, um so einen Kontrast wirken zu lassen.

Kontakt